Porsche setzt auf Nachhaltigkeit Neue Leitlinien zum Schutz der Umwelt

Der vollelektrische Porsche Taycan ist der Kern des grünen Projektportfolios. Der Sportwagenhersteller hat nun ein grünes Schuldscheindarlehen in Höhe von einer Milliarde Euro platziert.
Der vollelektrische Porsche Taycan ist der Kern des grünen Projektportfolios von Porsche. Der Sportwagenhersteller hat nun neue Leitlinien zum Schutz der Umwelt aufgestellt.

Der Vorstand von Porsche hat eine neue Umwelt- und Energiepolitik verabschiedet. Die Umwelt- und Energiepolitik stellt klare Leitlinien in vier Handlungsfeldern auf: Umweltschutz, Umweltziele, Führungsverhalten und Compliance.

»Mit unserer aktualisierten Umwelt-und Energiepolitik haben wir klare Verhaltensregeln verabschiedet, um bei Porsche Nachhaltigkeit noch bewusster und konsequenter zu leben«, erklärt der Porsche-Vorstandsvorsitzende Oliver Blume und unterstreicht: »Wir bekennen uns klar zum Pariser Klimaabkommen, gehen schonend mit Ressourcen um und reduzieren zum Beispiel kontinuierlich unseren Wasser- und Energieverbrauch, um die Umweltauswirkungen unserer Geschäftstätigkeit nachhaltig zu verringern.«

Mit der Einführung der Leitlinien macht der Sportwagenhersteller die Umweltauswirkungen aus der Geschäftstätigkeit des Unternehmens messbar und leitet transparente Ziele ab, über deren Fortschritt jährlich berichtet wird. Ein besonderes Augenmerk gilt dem schonenden Umgang mit Ressourcen: Über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg arbeitet Porsche daran, die Auswirkungen sämtlicher Produkte und Tätigkeiten kontinuierlich zu reduzieren. Wichtig ist dem Unternehmen eine ganzheitliche Betrachtung. Das heißt, nicht nur die Emissionen der eigenen Produktion werden bewertet, sondern der gesamte Lebenszyklus der Fahrzeuge – von der Materialgewinnung bis hin zum Recycling.

Die neuen Leitlinien machen deutlich, dass Umweltschutz eine Aufgabe des gesamten Unternehmens ist. Vor diesem Hintergrund sind alle rund 35.000 Mitarbeiter angehalten, sich zum Umweltschutz zu bekennen und in ihrem Verantwortungsbereich einen angemessenen Rahmen zur Umsetzung der Grundsätze zu schaffen. Um dies sicherzustellen, bietet Porsche verschiedene Qualifizierungsmaßnahmen und Informationsmöglichkeiten an. Zusätzlich werden die Mitarbeiter sensibilisiert, kritische Umwelt- und Energiethemen offen anzusprechen.