Daimler Mobility Services und Geely Joint Venture für Premium Ride-Hailing in China

Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures: An Conghui, Geely Holding Group, Liu Jinliang, Präsident Geely Group Company, Klaus Entenmann, Daimler Financial Services, und Jörg Lamparter, Daimler Mobility Services (vrnl.)
Unterzeichnung der Absichtserklärung zur Gründung eines Joint Ventures: An Conghui, Geely Holding Group, Liu Jinliang, Präsident Geely Group Company, Klaus Entenmann, Daimler Financial Services, und Jörg Lamparter, Daimler Mobility Services (vrnl.)

Daimler Mobility Services und Geely werden ein Joint-Venture für einen Premium Ride-Hailing Dienst in China gründen. Das Unternehmen wird seinen Hauptsitz in Hangzhou haben und in mehreren chinesischen Städten Mobilitätsdienste zur Beförderung von Fahrgästen mit Premium-Fahrzeugen anbieten.

Als Teil des Joint Ventures werden die Geely Group Company und Daimler Mobility Services zu gleichen Teilen im Vorstand des neuen Ride-Hailing-Services vertreten sein. Die beiden Unternehmen werden gemeinsam die Software-Infrastruktur entwickeln, die zur Unterstützung des Geschäfts in China erforderlich ist.

Zum Fuhrpark gehören zunächst die Mercedes-Benz-Modelle: S-Klasse, E-Klasse, V-Klasse sowie Maybach. Premium-Elektrofahrzeuge der Geely Group können die Flotte zusätzlich ergänzen. Die Umsetzung des Gemeinschaftsunternehmen steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die zuständigen Kontrollbehörden.