Spatenstich erfolgt »Daimler Trucks Campus« in Leinfelden-Echterdingen

Visualisierung des neuen »Daimler Truck Campus« in Leinfelden-Echterdingen.
Visualisierung des neuen »Daimler Truck Campus« in Leinfelden-Echterdingen.

In der Region Stuttgart entsteht auf einem Campus der neue Standort für die Funktionen von Daimler Trucks. Das neue Gebäude ist verkehrsgünstig angebunden und soll ab 2021 durch ein offenes und flexibles Raumkonzept Platz für rund 2.000 Mitarbeiter bieten.

Daimler Trucks führt ab 2021 die im Raum Stuttgart angesiedelten Unternehmensbereiche an einem Standort zusammen. Der neue »Daimler Trucks Campus« in Leinfelden-Echterdingen bietet rund 2.000 Mitarbeitern ein modernes, zukunftsorientiertes Bürokonzept, das sowohl vernetztes Arbeiten als auch interaktive und offene Arbeitsmethoden unterstützt.

Nun sind der symbolische Spatenstich und der damit verbundene, offizielle Baubeginn erfolgt.

Das Grundstück mit einer Fläche von rund 22.000 m2 wurde bereits Ende 2016 erworben. Grundlage für das Gebäude mit rund 51.000 m2 oberirdischer Brutto-Geschossfläche ist ein offenes und interaktives Raumkonzept, das durch moderne digitale Infrastruktur, flexible Projekträume und unterschiedlichste Kommunikationsflächen das vernetzte Arbeiten unterstützt – gleichzeitig stehen auch individuelle Rückzugsbereiche zur Verfügung.

Der Campus auf dem ehemaligen Georgii-Kobold-Areal bietet neben der Größe des verfügbaren Baugeländes auch eine gute verkehrstechnische Anbindung an Flughafen, Autobahn, Nahverkehr und andere Daimler Standorte.