Cypress und Karamba Security kooperieren Cybersicherheit im Fahrzeug verbessern

Karamba Security und Cypress arbeiten in Zukunft bei der Embedded Cybersecurity zusammen.
Karamba Security und Cypress arbeiten in Zukunft bei der Embedded Cybersecurity zusammen.

Karamba Security und Cypress Semiconductor arbeiten zukünftig zusammen. Gemeinsam wollen beide Unternehmen die Cybersicherheit von Embedded Systemen im Automobilbereich verbessern. Hierzu nutzen sie die In-Memory-Compute-Funktionen von Cypress’ Semper Flash für die Härtung vernetzter Systeme.

Karamba und Cypress nutzen künftig die In-Memory-Compute-Funktionen von Cypress’ Semper Flash für die Härtung vernetzter Systeme gegen Cybersicherheitsrisiken. Die Cypress Semper NOR Flash-Architektur ermöglicht es Anwendern, dem Flash-Speicher erweiterte kryptographische Fähigkeiten hinzuzufügen, die die derzeitigen Anforderungen an die Performance sowie an die funktionale Sicherheit und Zuverlässigkeit erfüllen. Gerade im Embedded-Bereich ist Performance ein wichtiges Thema. Karamba konzentriert sich daher darauf, Lösungen zu entwickeln, die eine optimale Performance sicherstellen. Dadurch ist auch für embedded Systeme eine End-to-End Cybersicherheit mit Zero-Trust-Ansatz möglich. Die Technik des Unternehmens härtet automatisch das gesamte Image des vernetzten Systems und verhindert eine Änderung der Werkseinstellungen.