Mobilitätskonzepte Audi on Demand ab sofort in Spanien

Audi on demand startet in Spanien: Das Unternehmen erweitert sein Premium-Mobilitätsangebot in Europa. Der erste spanische Service Hub eröffnete in Barcelona bei einem lokalen Partner des OEMs.
Audi on demand startet in Spanien: Das Unternehmen erweitert sein Premium-Mobilitätsangebot in Europa. Der erste spanische Service Hub eröffnete in Barcelona bei einem lokalen Partner des OEMs.

Audi on demand geht nun auch in Spanien an den Start. Der erste Service Hub eröffnete am 21. Januar 2019 in Barcelona. Damit etabliert sich der Dienst zunehmend als digitales Geschäftsfeld für den Handel.

Bei Audi on demand in Barcelona wählen Nutzer ihren Wunsch-Audi aus einer Palette an aktuellen Modellen aus, buchen ihn online und nehmen ihn beim Handels-Partner »Superwagen Sant Cugat« in Empfang. Der Wagen kann zwischen einer Stunde und 28 Tagen gebucht werden. Der spanische Audi Partner folgt damit dem Vorbild von acht Händlern in Großbritannien. Sie hatten den digitalen Dienst im vergangenen Jahr erstmals in ihren Geschäftsbetrieb integriert.

Mit Audi on demand gewinnen die Händler zusätzliche Kundengruppen und Vertriebschancen, lasten die eigene Fahrzeugflotte effizienter aus und steigern ihre Flexibilität durch Gebrauchtwagenvermarktung. Die Vergütung erfolgt unter anderem abhängig von der Zahl der Buchungen und der Kundenzufriedenheit.

Der Ingolstädter Hersteller fördert die Integration von Audi on demand in den Handel und bietet den Partnerbetrieben umfassende Unterstützung an. Das Rundum-Paket beinhaltet den Aufbau der IT-Infrastruktur und Marketing-Support ebenso wie das Etablieren der operativen Prozesse. Darüber hinaus erhalten Nutzer des Dienstes im Laufe des Jahres mit einer Online-Registrierung Zugriff auf die gesamte Audi-on- demand-Flotte in Europa. Der Ausbau des Services wird weltweit fortgesetzt.