VPPM-Druckregelventil

Maßgeschneidert sind Festos Proportionalventile, wobei die Kaskadenregelung für besonders robustes Regelverhalten sorgt.

Beim VPPM-Proportionalventil können Konstrukteure mit einem Ventil einen Zylinder verfahren und über Druckregelung die Kraft regeln. Alle Ventile verfügen über drei voreingestellte Presets, für jede Applikation lassen sich aus dem Baukasten die passenden Parametersätze per Knopfdruck auswählen. Zur Wahl steht schnelles, universelles oder präzises Regeln.

Das Baukastensystem bietet Ventile in den zwei Gesamtgenauigkeitsklassen 1 % oder 2 %. In der Grundausführung sind alle VPPM-Ventile mit LEDs ausgestattet. Die Variante mit LCD-Display zeigt den Druck an und bietet Diagnosefunktionen vor Ort.

Festo, www.festo.de, infoservice@festo.com
Tel. (0180) 303-1111, Fax (0711) 347-2071