Elektromobilität Von 0 auf 100 km/h in 3,9 s: der Mercedes-Benz SLS AMG Coupé Electric Drive

Mit dem SLS AMG Coupé Electric Drive stellt Mercedes-AMG einen emissionsfreien Sportwagen vor, der über vier Elektromotoren mit einer Gesamtleistung von 552 kW und einem maximalen Drehmoment von 1000 Nm verfügt.

Der Flügeltürer beschleunigt von null auf 100 km/h in 3,9 s. Seine Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (elektronisch begrenzt). Die vier kompakten Permanentmagnet-Synchron-Elektromotoren mit einem Gewicht von 45 kg je Motor erreichen eine Maximaldrehzahl von jeweils 13.000/min und bedienen über ein achsweise angeordnetes Getriebekonzept jeweils radselektiv die vier Räder. „Der SLS AMG Coupé Electric Drive setzt neue Maßstäbe bei Automobilen mit Elektroantrieb“, ist Ola Källenius, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH überzeugt und erklärt warum:  „Als stärkster Flügeltürer aller Zeiten ist er auch ein Synonym für die ungebrochene Innovationskraft von Mercedes-AMG. Unsere Vision vom dynamischsten Elektrofahrzeug ist Realität geworden. Mithilfe unserer Kollegen von Mercedes AMG High Performance Powertrains in Brixworth bringen wir faszinierende Hightech aus der Formel 1 auf die Straße.“

Die Hochvoltbatterie für den SLS AMG Electric Drive ist das Ergebnis der Kooperation von Mercedes-AMG und Mercedes AMG High Performance Powertrains in Brixworth, Großbritannien.

Bilder: 5

SLS AMG Coupé Electric Drive

Elektrosportwagen Mercedes