VDA: Wissmann im Amt bestätigt

Matthias Wissmann, Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), wurde auf der VDA-Mitgliederversammlung in Köln vom VDA-Vorstand in seinem Amt bestätigt und einstimmig für zwei weitere Jahre gewählt.

Die weiteren Präsidiumsmitglieder und Vize-Präsidenten Dr. Jürgen Geißinger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Schaeffler Gruppe, Dr.-Ing. E. h. Bernard Krone, Inhaber und Vorsitzender des Beirats der Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG, und Dr. Dieter Zetsche, Vorstandsvorsitzender der Daimler AG, wurden ebenfalls einstimmig wiedergewählt.

Hans-Georg Härter, Vorstandsvorsitzender der ZF Friedrichshafen AG, und Ulrich Schöpker, Mitglied des Vorstands der Schmitz Cargobull AG, wurden auf der VDA-Mitgliederversammlung neu in den Vorstand gewählt. Härter tritt in dieser Funktion an die Stelle von Manfred Wennemer, der Ende August 2008 bei der Continental AG ausgeschieden und damit auch nicht mehr Mitglied im VDA-Vorstand war. Schöpker ist in seiner Funktion Nachfolger von Bernd Hoffmann, Vorsitzender des Vorstands der Schmitz Cargobull AG, der Ende des Jahres in den Aufsichtsrat des Unternehmens wechseln wird und sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt hat.