Funkübertragung: TRW: Kombination aus Funkfernbedienung und Reifendruckkontrolle

TRW ist es gelungen, seine Funkfernbedienung und sein Reifendruckkontrollsystem (TPMS) zu kombinieren. Mit einem großen asiatischen Automobilhersteller hat TRW bereits einen Vertrag für das System abgeschlossen, was voraussichtlich 2012 in Serie geht.

Das Erscheinungsbild der Fernbedienung (Remote Keyless Entry, RKE) und ihre Leistung bleiben trotz der Integration unverändert. Im Unterschied zum Vorgängersystem übernimmt eine einzelne ECU gleichzeitig die Funktionen des RKE- und des TPMS-Empfängers – hierfür dekodiert die einerseits die vom Funkschlüssel übermittelten Codes zum Öffnen oder Schließen der Fahrzeugtüren sowie des Kofferraums und verarbeitet andererseits die Transmitter-Signale der TMPS-Sensoren. Diese in den einzelnen Rädern montierten Sensoren messen Reifendruck und Temperatur und warnen gegebenenfalls den Fahrer.