SMSC unterstützt MOST150

Die neue Generation der MOST-Technologie ermöglicht die schnelle Übertragung von Multiple High Definition Video und Multichannel Surround Sound. MOST150 weist den Weg zur nahtlosen Migration von Consumer-Inhalten im Auto.

SMSC hat seinen neuen OS81110 MOST Intelligent Network Interface Controller (INIC) vorgestellt und unterstützt damit die MOST150-Netzwerktechnologie. MOST150 ist eine digitale Netzwerklösung für Multimedia- und Infotainment-Systeme. Sie erlaubt den Transfer von digitalen Audio-, Video-,  Daten- und Steuerungsinformationen zwischen vernetzten Anwendungen im Kraftfahrzeug und Geräten außerhalb des Autos.

Die neue Generation von MOST ermöglicht eine kosteneffiziente Übertragung von Inhalten mit einer Geschwindigkeit von 150 MBit/s über Polymer Optical Fiber (POF). Die Netzwerkgeschwindigkeit ist damit sechsmal höher als die der aktuellen Generation MOST25, die derzeit in mehr als 45 Fahrzeugmodellen eingesetzt wird.

Zusätzlich zur größeren Bandbreite bietet MOST150 neue isochrone Übertragungsmechanismen für umfangreiche Videoanwendungen sowie einen Ethernet-Kanal für den Transfer von IP-basierten Datenpaketen. SMSCs OS81110 ermöglicht dem Kunden eine reibungslose Migration von MOST25 zur Übertragungsgeschwindigkeit von 150 MBit/s.      

Zusammen mit dem OS81110 macht SMSC erste Zusatzprodukte für MOST150 verfügbar. Dazu gehören ein MOST150 INIC Evaluation Board sowie MOST150-Netzwerkanalyse-Tools.

Einen Fachbeitrag zu diesem Thema finden Sie in Elektronik automotive Heft 8.