SMSC und Harman/Becker machen Data Link Layer verfügbar

SMSC und Harman/Becker haben bekanntgegeben, ihre Data-Link-Layer-Technologie für neue und aktuelle Generationen des MOST-Multimedia-Netzwerks offenzulegen. Bereits verfügbar sei die Spezifikation für die erste Generation, MOST25.

Der MOST-Lenkungsausschuß, in dem Audi, BMW, Daimler, Harman/Becker and SMSC vertreten sind, begrüßte die Entscheidung zur Offenlegung. Halbleiterhersteller erhalten so die Möglichkeit, Chips mit einer MOST-Schnittstelle anzubieten. Media Oriented Systems Transport (MOST) ist eine Multimedia-Netzwerk-Technologie, die für den Einsatz in Automobilen optimiert ist. MOST wird derzeit in einer Vielzahl von Fahrzeugmodellen für die Übermittlung von Audio und Video eingesetzt und bildet das Kommunikations-Backbone für Informations- und Unterhaltungsdaten im Auto.

Die Data-Link-Layer-Spezifikation für MOST25 sowie die Lizenzvereinbarungen stehen für Mitglieder der MOST Cooperation auf der Website von SMSC unter www.smsc.com zum Download.