SMART komplettiert Übernahme von Multitron

Mit dem Umzug beider Firmenteile in einen gemeinsamen Firmensitz in Stuttgart vervollständigt SMART die Übernahme von Multitron.

Im Mai 2007 hat SMART Electronic Development rückwirkend zum 1. 1. 2007 Multitron übernommen. Zum 1.10.2007 werden die Firmenteile in einen gemeinsamen Sitz im Stuttgarter Westen ziehen. Die neue Adresse wird Rötestraße 17, in 70197 Stuttgart sein.

Laut Wolfgang Neu, Geschäftsführer von SMART, »kann SMART vor allem auf dem Gebiet der automotiven Testsysteme einen breiteren Markt abdecken und noch besser auf die Wünsche unserer Kunden reagieren.« Durch die Übernahme wird SMART das Angebot an Testsystemen für automotive Steuergeräte erweitern. Hinzu kommen jetzt Umgebungssimulationen für die Software-Entwicklung von Motor-Steuergeräten. Dazu gehören ein preisgünstiges  HIL-System für den Common-Rail-Dieselmotor sowie ein Baukasten für die Sensor- und Last-Simulation. 

Der Bereich Industrieelektronik soll unter dem Markennamen Multitron weitergeführt werden. In dieser Sparte wird das Unternehmen kundenspezifische Prozesssteuerungen etwa für die Lebensmittelproduktion entwickeln.