Sicherheitselektronik Silver Atena kooperiert mit sitronic

Auf dem VDA-Kongress in Sindelfingen (22./23. März 2012) haben die Firmen Silver Atena und sitronic die Gründung einer gemeinsamen Allianz bekannt gegeben. Man will künftig in den Bereichen sicherheitsrelevanter Steuergeräte, Elektrifizierung von Nebenaggregaten, intelligente Sensoren und Batterie-Management zusammenarbeiten.

„Durch die Bündelung von Elektronikentwicklungs- und Elektronikfertigungskompetenz bieten wir unseren Kunden das umfassende Leistungsspektrum eines Systemlieferanten unter Erhalt der bisherigen Flexibilität beider Unternehmen“, erklärt Josef Mitterhuber, Geschäftsführer der Silver Atena Electronic Systems Engineering GmbH, die Motivation der Kooperation.

Während Silver Atena in erster Linie Know-how aus der Entwicklung elektronischer Systeme in die Partnerschaft einbringt, wird sitronic sich um die Belange der Fertigung bzw. Produktion kümmern. Im Rahmen des VDA-Kongresses wurde bereits ein erstes Arbeitsergebnis vorgestellt: das Steuergerät für einen elektromechanischen Wankstabilisator.

Zunächst beschränkt sich die Zusammenarbeit auf den Automobilbereich, eine Ausweitung auf andere Branche ist aber geplant.