Fahrdynamiksimulation Schick wird neuer Geschäftsführer von IPG Automotive

Bernhard Schick, neuer Geschäftsführer der karlsruher IPG Automotive GmbH.
Bernhard Schick, neuer Geschäftsführer der karlsruher IPG Automotive GmbH.

Bernhard Schick ist in die Geschäftsführung der IPG Automotive GmbH eingetreten, wo er die Leitung der Abteilung Business Development & Innovation übernehmen und gleichzeitig die Aktivitäten im Bereich Produkt-Management und Marketing koordinieren wird.

Bernhard Schick (49) absolvierte ein Studium mit mechatronischer Ausrichtung an der Hochschule Heilbronn und war danach in verschiedenen leitenden Positionen in der Automobil-Branche tätig, bevor er 2007 in die IPG Automotive GmbH eintrat. Der Fahrzeugenthusiast mit langjähriger Renn- und Testerfahrung gilt als Fahrdynamikexperte: „Meine Erfahrungen fließen direkt in die Produktentwicklung unserer Simulationswerkzeuge ein. Unser Ziel ist es, den Arbeitsplatz des realen Versuchsfahrers nach den gleichen Prinzipien im virtuellen Fahrversuch nachzubilden. Alle manöverbasierten Fahraktionen werden dabei wie gewohnt auch in der Simulation angewendet“, so Schick.

IPG Automotive GmbH ist ein Anbieter von Simulationslösungen, Testsystemen und Entwicklungsdienstleistungen für die Automobilindustrie. Das Produktportfolio umfasst die Integrations- und Testwerkzeuge CarMaker, TruckMaker und MotorcycleMaker. Zu den Anwendungsbereichen gehören auch Verbrauchsanalysen, Hybridtechnologie sowie Elektromobilität.