Renault: Elektroautos für Israel

Ab Mitte 2011 will Renault Elektroautos in Israel auf den Markt bringen.

Künftige Modelle des französischen Automobilisten sollen mit Lithiumionen-Batterien bestückt werden, die in Zusammenarbeit mit Nissan und einem japanischen Batteriehersteller entwickelt werden.

Laut Planungen sollen die Fahrzeuge vergleichbare Fahrleistungen wie herkömmliche 1,6-Liter-Benzinmotor-Modelle besitzen. Beim Aufbau der notwendigen Infrastruktur mit Lade- und Batteriewechselstationen setzen Renault und Nissan auf die US-amerikanische Risikokapital-Gesellschaft Project Better Place. Die israelische Regierung stellt Käufern eines Elektro-Renaults Steuervergünstigungen bis 2019 in Aussicht.