Entwicklungsprozess Preh erreicht SPICE-Level 3

Die Preh GmbH hat von der Firma MBtech ein SPICE Level Assessment durchführen lassen. Ergebnis: Für jeden Standard HIS Scope Prozess hat Preh SPICE-Level 3 erreicht.

Auf der vierteiligen Bewertungsskala, die den Erfüllungsgrad in den Abstufungen „not achieved“ „partially achieved“, „largely achieved“ und „fully achieved“ misst, erhielt Preh in allen 14 Prozessen die höchste Bewertung „fully achieved“. Der Prozess „ACQ 4“, der externe Entwicklungsleistungen beinhaltet, kam nicht zur Anwendung, da die Entwicklung auschließlich Preh-intern stattfand.

Norbert Bauer, Leiter der Preh-Softwareentwicklung, erklärt: „Wir entwickeln nicht nur einfach Software, sondern was Preh ausmacht, ist die Entwicklung  und Produktion komplexer mechatronischer Systeme und Steuergeräte. Das heißt, unsere Software wird eingebettet in eine entsprechende Hardware und Elektronik, die ebenfalls in unserem Hause entstehen. Beim Anforderungs-Management konnten wir sowohl auf der Software-Ebene, dem sogenannten ENG. 4, den Erfüllungsgrad „fully achieved“ erreichen, als auch auf der System-Ebene, ENG. 2.“