System-on-a-Chip Per LIN-Bus steuerbarer Lichtmaschinenregler von Freescale

Der TC80310 von Freescale Semiconductor ist ein integrierter Lichtmaschinenregler-IC, der über eine LIN-Schnittstelle angesprochen werden kann.

Das SoC TC80310 übernimmt die Regelung der Lichtmaschinenspannung und sorgt darüber hinaus für die Optimierung der Ladezyklen. Wird der Baustein über eine LIN-Schnittstelle mit dem Motorsteuergerät verbunden, kann dieses so verschiedene Energiesparmodi abrufen.

Der Reglerbaustein basiert auf der SmartMOS Mixed-Signal Prozesstechnologie von Freescale, die eine Kombination von Analog-, Digital- und Leistungsschaltkreisen unterstützt. Mit zwanzig einmalig programmierbaren Speicherfunktionen können die Lichtmaschinenhersteller den TC80310 auf optimalen Wirkungsgrad und minimalen Energieverbrauch einstellen.

Auch die Sollspannung des Reglers kann über entsprechende Programmierung auf einen Wert zwischen 10,6 und 16 V eingestellt werden. Dies erfolgt im Rahmen des Endtests. Zudem verfügt der Baustein über eine integrierte High-Side-Ansteuerung (Feld), eine interne Freilaufdiode, einen Schutz gegen thermische Überlast sowie eine Kompensation zur Vermeidung thermischer Drift.