Elektromobilität Optima Hybrid von Kia für Europa verfügbar

Den Optima vom koreanischen Hersteller Kia gibt es in Europa nun auch als Hybrid. Er verfügt über eine Systemleistung von 140 kW / 190 PS. Die Preise beginnen bei 29.990 Euro.Bislang war die Hybridvariante nur in Korea und den USA erhältlich.

Das von Kia entwickelte Parallelhybrid-System beschleunigt den Optima in 9,4 s von null auf 100 km. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei rund 190 km/h, so der Hersteller. Der durchschnittlichen Verbrauch beträgt 5,4 l auf 100 km, der Ausstoß an Kohlendioxid 125 g/km.

Benzin- und Elektromotor treiben die Vorderräder über ein sechsstufiges Automatikgetriebe an. Der Benzinmotor lässt sich durch eine Kupplung vom Elektroantrieb getrennt werden. Im vollelektrischen Betrieb mit Strom aus der Bordbatterie erreicht der Optima Hybrid dann eine Maximalgeschwindigkeit von knapp 100 km/h. Der Optima ist standardmäßig mit einem Start-Stopp-System ausgerüstet. Für den Optima Hybrid gibt es eine Garantie von sieben Jahren oder über 150 000 Kilometer. Die Lithium-Polymer-Batterie des Hybridsystems ist darin eingeschlossen. Der E-Motor hat eine Leistung von 34 kW / 46 PS.

Bilder: 5

Kia Optima Hybrid für Europa

Koreaner bietet die Hybridvariante erstmals in Europa an.