Nuance übernimmt MacSpeech

Nuance hat mit MacSpeech einen Spracherkennungs-Spezialisten für Apple-Macintosh-Computer übernommen, um der wachsenden Anzahl an Mac-Benutzern gerecht zu werden.

Mit Hilfe der Übernahme von MacSpeech will Nuance durch seine zusätzliche Forschungs-, Entwicklungs- und Marketingunterstützung den Bekanntheitsgrad seiner Marke Dragon steigern. Zudem wird Nuance die MacSpeech-Produkte durch über bestehende Vertriebskanäle verkaufen.

»Seit Jahren hören wir von unseren Kunden und der gesamten Mac-Community, dass sie die Spracherkennungs-Software Dragon NaturallySpeaking auch für ihren Mac möchten«, erklärt Peter Mahoney, Senior Vice President und General Manager für Dragon, Nuance Communications. »Das Know-how von MacSpeech rund um die Mac-Plattform und die Mac-User selbst wird zusammen mit unserer Erfahrung auf dem Gebiet der Spracherkennung mit Dragon eine optimale Spracherkennungstechnologie liefern.«

Mittlerweile nutzen auch Automobilhersteller Dragon und unterstützen den Fahrer durch einfache Sprachbefehle bei der Bedienung von Connected Services während der Fahrt, wie dem SMS-Versand oder die Abfrage von Verkehrsnachrichten.