NEC Electronics: FlexRay-konformer Controller

Der V850E/PHO3 hat als erster Mikrocontroller den FlexRay-Konformitätstest bestanden.

Eingesetzt wird der Mikrocontroller bei Chassis-Anwendungen im Automobilbereich, die besonders anspruchsvollen Sicherheitsanforderungen genügen müssen. Dazu gehören etwa elektronische Servolenkung, elektronische Bremse oder Dämpfung sowie andere Applikationen zur Fahrzeugstabilisierung.

FlexRay gilt als zukünftiger Standard im Automobilbereich. Der von der Robert Bosch GmbH lizensierte Test wurde vom TÜV Nord mit dem V850E/PHO3 bereits im März 2007 durchgeführt.

Der neue Baustein bietet eine Taktrate bis zu 128 MHz. Ein interner Flash-Speicher von 1 MB sowie 32 KB Data Flash und 60 KB RAM bieten viel Platz für komplexe Software-Anwendungen.Muster des V850E/PHO3 sind bereits verfügbar. Der Start der Massenproduktion soll Anfang 2008 sein.

Weitere Informationen sind unter www.eu.necel.com/automotive erhältlich.