Lichtsystem NCAP Advanced Award für Opel-Insignia-Scheinwerfer

Das Opel-Fahrlichtsystem Adaptive Forward Lighting (AFL) wurde in diesem Jahr durch die unabhängige Verbraucherorganisation Euro NCAP mit dem NCAP Advanced Award ausgezeichnet. Zugeliefert wird der Scheinwerfer vom Lichtspezialisten Hella.

Der Preis wird an Automobilhersteller vergeben, die innovative Technologien zur Verbesserung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer erfolgreich einsetzen.

Das AFL-System unterstützt den Fahrer aktiv beim nächtlichen Abbiegen in Kurven oder bei Wendemanövern, indem es den Straßenverlauf optimal ausleuchtet. Das Adaptive Forward Lighting zeichnet sich durch zwei Funktionen aus: Kurven- und Abbiegelicht. Ersteres ermöglicht eine umfassende Ausleuchtung der Kurveninnenseite, da der Lichtkegel der Scheinwerfer mit Hilfe eines Sensors dem Straßenverlauf angepasst wird. Beim Abbiegen in eine besonders enge Kurve wird die zweite Funktion, das Abbiegelicht, aktiviert. Dieses leuchtet die Ränder der Straße zusätzlich aus, sodass Gefahren frühestmöglich erkannt werden.

Zur Steigerung der Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer haben Hella und Opel für die Fahrzeugmodelle Insignia und Astra das AFL+ entwickelt, eine Verbesserung des Adaptive Forward Lighting. In Kombination mit Bi-Xenon Scheinwerfern verfügt dieses System zusätzlich über eine Reihe weiterer Lichtfunktionen, die je nach Fahrsituation automatisch aktiviert werden. Das AFL+ ist in der Lage, die Breite, Reichweite und Richtung des Lichtkegels entsprechend der Fahrsituation anzupassen, sodass die Straße zu jeder Zeit optimal ausgeleuchtet wird. Zusätzlich ermöglicht das integrierte Schlechtwetterlicht eine Optimierung der Lichtverteilung bei schlechten Witterungsverhältnissen.