Muster-Kit für kombinierten ESD- und EMI-Schutz

TDK-EPC, eine Tochtergesellschaft von TDK in welche die Epcos AG eingebracht wurde, hat ein Muster-Kit mit Varistoren der SHCV-Serie vorgestellt, mit denen sich Überspannungen und elektromagnetische Interferenzen in automobilen Anwendungen bekämpfen lassen.

Die SHCV-Serie (Super-High-Capacitance Varistors) wurde speziell für die Automobilelektronik entwickelt und gemäß AEC-Q200, Rev. C qualifiziert. Neben dem Schutz bei Fehlerfällen wie Load Dump und Jump Start eignen sich die Bauelemente zur Entstörung von Gleichstrommotoren, Relais und elektromagnetischen Aktoren.

 Die im Kit enthaltenen Bauelemente decken den Betriebsspannungsbereich von 16 bis 45 V(DC) ab und sind für Stromstoßbelastungen von 100 bis zu 1200 A bei einem Norm-Impuls von 8/20 µs ausgelegt. Dabei kann abhängig vom Typ eine maximale Energie von zwölf Joule bei mindestens zehn Impulsen absorbiert werden. Die Kapazitätswerte liegen zwischen 0,47 und 4,7 µF. Bis zu einer Temperatur von 125 °C ist kein Temperatur-Derating erforderlich.

Datenblätter und Anwendungsbeispiele sind auf einer CD beigelegt.