Microsoft und Siemens VDO: Infotainment für Automotive

Eine Kooperation zur Entwicklung von Infotainment-Lösungen für Fahrzeuge haben Microsoft und Siemens geschlossen.

Produkte zur Kommunikation, Information, Navigation und Unterhaltung für den Bereich Automotive wollenn die beiden Hersteller gemeinsam entwerfen. Auf der Basis der Software-Plattform Microsoft Auto wird Siemens zunächst Multimedia-Einheiten und Schnittstellen zur Anbindung mobiler Endgeräte entwickeln. Damit sollen Funktionen und mobile Geräte aus dem Bereich Home-Entertainment  in Fahrzeuge integriert werden.

Vorgesehen ist, dass die Serienproduktion für das erste Produkt von Siemens VDO 2009 beginnen soll. Ein wichtiges Ziel der Zusammenarbeit ist es, Lösungen aus der
Unterhaltungselektronik unkompliziert und schnell für Fahrzeuge verfügbar zu machen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.siemensvdo.de und www.microsoft.com/windowsautomotive