Automobile Halbleiter 2010 Markt wächst um 37 %, Renesas auf Platz 1

Einer Analyse von Semicast Research zufolge war 2010 das stärkste Jahr in der Geschichte der automobilen Halbleiter. Gegenüber 2009 stieg das Marktvolumen um 37 Prozent auf 22,9 Mrd. Dollar.

Damit war 2010 sogar stärker als das bisherige Rekordjahr 2007 (20 Mrd. Dollar). Für die Zukunft ist Semicast-Principal-Analyst Colin Barnden aber weiter optimistisch, er erwartet, dass der Markt bis zum Jahre 2017 auf mehr als 39 Mrd. Dollar anwachsen wird. Eine der Triebfedern hierfür wird China sein, wo sich innerhalb der letzten beiden Jahre die Produktionszahlen von Pkws fast verdoppelten. Auch der Trend zu Elektro- und Hybridfahrzeugen wird die positive Entwicklung des automobilen Halbleitermarktes stützen.

Marktführer der automobilen Halbleiterhersteller war mit einem Marktanteil von 11 Prozent die Firma Renesas Electronics - allerdings auf Basis des im April 2010 stattfindenden Mergers von Renesas Technology und NEC Electronics. Auf den weiteren Plätzen folgen Infineon (7,9 Prozent), STMicroelectronics (7,7 Prozent), Freescale (5,8 Prozent), Bosch (5,5 Prozent), Texas Instruments (5 Prozent), NXP (4,9 Prozent), Toshiba (3,2 Prozent), Fujitsu (2,2 Prozent) und On Semi (2,1 Prozent). Die restlichen 44,7 Prozent verteilen sich auf kleinere Hersteller.