Ladungsspeicher Lion Smart erweitert Batterietest-Angebot

Die Lion Smart GmbH, Tester von Lithium-Ionen Batterien und Entwickler von Batteriepacks/Batterie-Management-Systemen, ihr Batterielabors am Standort Frieding bei München auf 180 m² erweitert.

Das Unternehmen bietet neben Zelltests bei 0 bis 5 V und bis zu 10/120 A nun auch Modultests bei 0 bis 60 V und bis zu 200 A (bis 12 kW) an. Die Modultester erlauben zudem den Einsatz von 16 zusätzlichen Spannungssensoren. Die LION Smart GmbH positioniert sich als Spezialist für das Testen größerer Module. Tests im Zusammenwirken mit Batterie-Management-Systemen sind ebenfalls möglich. Im Rahmen des ZIM-Programms wird Lion Smart seit dem 01.02.2010 vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für die Entwicklung eines Batterie-Management-Systems gefördert.

Die Lion Smart GmbH ist ein Entwicklungsdienstleister für Forschungsinstitute, OEMs und Zulieferbetriebe der Automobilindustrie sowie anderer Industriezweige. Als Spin-Off der TU München betreibt das Unternehmen Prüfstände und Prüflabors für elektrische Speicher.