On Semiconductor Leistungs-MOSFET bietet viel Leistung in kleinem Gehäuse

On Semiconductor hat die neuen Logikpegel-Leistungs-MOSFETs der NVTFS-Serie vorgestellt, die dank kleiner Gehäusegröße helfen sollen, Leiterplattenplatz in automobilen Anwendungen zu sparen.

Der Baustein NVMFS4841N (Spannungsbereich: 30 V, Nennstrom: 65 A, Typ: Single n-Kanal) wird im SO-8FL-Gehäuse ausgeliefert; die Typen NVTFS4823N (30 V, 30 A, Single n-Kanal), NVTFS5116PL (60 V, 14 A, Single p-Kanal), NVTFS5811NL (40 V, 40 A, Single n-Kanal), NVTFS5826NL (60 V, 20 A, Single n-Kanal) und NVTFS5820NL (60 V, 29 A, Single n-Kanal) in einem WDFN-8-Gehäuse. Dabei ist das SO-8FL-Gehäuse 5 mm x 6 mm groß, das WDFN-8-Gehäuse sogar nur 3,3 mm x 3,3 mm.

Trotzdem bieten die gemäß AEC-Q101 qualifizierten Transistoren niedrige Durchlasswiderstände, minimierte Durchlass- und Leistungsverluste sowie hohe Nennströme. Sie eignen sich somit speziell für Automobilanwendungen, beispielsweise das Schalten von Lasten, die DC/DC-Wandlung in Kraftstoff-Einspritzanlagen und Motorsteuerungstreibern.

Als Preis nennt On Semiconductors für die MOSFETs, bei Abnahme in Einheiten zu 1.500 Stück, Bauteilpreise zwischen 0,39 und 0,60 Dollar.