Lichttechnik LED-Scheinwerfer von Hella im neuen Audi A6

Nach Einführung des Voll-LED-Scheinwerfers mit AFS-Funktionen im Audi A8 setzen Audi und Hella ihre Zusammenarbeit fort. Deren Ergebnis ist der Voll-LED-Scheinwerfer im neuen Audi A6.

Insgesamt stehen vier Scheinwerfervarianten zur Auswahl: Neben der serienmäßigen Halogen-Variante liefert Hella als Optionen sowohl statische als auch kameragesteuerte Xenon-Scheinwerfer sowie einen Voll-LED-Scheinwerfer. Bei dieser ermöglichen jeweils 64 LEDs die für die Situation erforderliche Lichtverteilung. Mit den integrierten AFS-Funktionen wird dem Fahrer eine bestmögliche Ausleuchtung der Fahrbahn geboten. So passt sich die Lichtverteilung durch Zu- oder Abschalten einzelner LEDs automatisch an die Wetter-, Straßen- und Geschwindigkeitsverhältnisse an. Beispielsweise reduziert das Allwetterlicht, das den Nebelscheinwerfer ersetzt, die Eigenblendung bei Nebel oder starkem Regen durch eine breitere Streuung des Lichts.

Für höheren Fahrkomfort sorgt die integrierte dynamische Leuchtweitenregulierung. Bei Beschleunigungs- und Bremsvorgängen passt sich der Lichtkegel der entsprechenden Karosserieneigung an, indem die Module abgesenkt bzw. angehoben werden. Somit wird zum einen eine optimale Sicht für den Fahrer gewährleistet und zum anderen wird eine Blendung des entgegenkommenden oder vorausfahrenden Verkehrs vermieden.