Sensorik Kombiniert Gyroscope mit Beschleunigungssensor

Die neue Kombisensor SCC1300-Serie von VTI kombiniert einen einachsigen Gyroscope mit einem dreiachsigen Beschleunigungssensor.

Der über die Firma Hy-Line Sensor-Tec GmbH vertriebene Sensor ist speziell für den Einsatz unter rauen Umgebungsbedingungen, z.B. bei Off-Highway-Fahrzeugen, ausgelegt.

Der Gyroscope verfügt über einen Messbereich von ±100 º/s, der Messbereich des Beschleunigungssensors liegt bei ±2 g. Der Kombisensor zeichnet sich durch seine Nullpunkt-Stabilität von weniger als 1 °/h und eine Nullpunkt-Genauigkeit von weniger als ±0.6 º/s über den gesamten Bereich der Betriebstemperatur (-40 bis +125 °C) aus.

Der Sensor wird in einem bleifreien Gehäuase mit den Abmessungen 18,65 mm x 8,5 mm x 4,53 mm (L/B/H) geliefert.