Batterien Johnson Controls: Auszeichnung für nachhaltige Energiespeicher

Johnson Controls erhält Volkswagen Group Award 2010 für nachhaltigen Energiespeicher.

Johnson Controls hat zusammen mit Volkswagen eine einzigartige Batterie für Start-Stopp-Systeme entwickelt, die sich durch ihre Leistungsdaten und ihre Unempfindlichkeit gegen hohe Temperaturen auszeichnet. Diese wurde jetzt mit dem "Volkswagen Group Award" ausgezeichnet.

Die erhöht die Design-Freiheit des Automobilherstellers und eignet sich für den Betrieb in heißen Ländern wie beispielsweise Indien. "In den kommenden Jahren wird die Nachfrage nach milden Hybriden, mit Start-Stopp-Technologie, am größten sein. Lösungen, die den Kraftstoffverbrauch und die Emissionen in diesen Fahrzeugen  reduzieren, sind besonders gefragt", erklärt Eric Mitchell, Vice President and General Manager bei Johnson Controls Power Solutions EMEA. Ein Ansatz hierbei sind AGM-Batterien (Absorbent Glass Mat), die das Herz eines solchen Systems darstellen.

Die neue JCI-Technologie verbessert die Leistung und erhöht die  Lebensdauer von AGM-Batterien insbesondere bei hohen Umgebungstemperaturen. Durch Änderungen der negativen Masse in der Batterie wird der Energiespeicher korrosionsbeständiger und hat einen niedrigeren Wasserverbrauch. Hitze beeinträchtigt die  Leistungsfähigkeit der AGM-Batterie nun weniger. Zum einen verschafft sie dem Fahrzeughersteller Design-Freiheit, da sie sich auch dort für  die Integration ins Fahrzeug eignet, wo generell hohe Temperaturen  entstehen. Zum anderen ist sie prädestiniert für den Einsatz in  Fahrzeugen in heißen Ländern, wo eine sehr hohe Temperatur unter der Motorhaube bereits im geparkten Auto besteht.

Experten von Volkswagen und Johnson Controls haben die  hitzeunempfindlichere AGM-Technologie in Hannover entwickelt. In  Zwickau und Hannover wird die Batterie in den Standardgrößen L5, L6  und L7 produziert und von dort an beinahe alle Produktionsstandorte  des Volkswagen Konzerns in Europa geliefert. Diese leistungsstarke  und umweltfreundliche neue Batterie kommt in allen BlueMotion-Modellen mit Start-Stopp-Funktion zum Einsatz und ist auch für weitere künftige Fahrzeugmodelle geplant.