ams Integrierte Positionssensoren mit verbesserten Diagnosefunktionen

Mit der Serie 60 hat die ams AG magnetische Positionssensoren mit hochentwickelten Sicherheitsmerkmalen für automobile Anwendungen auf den Markt gebracht, die die hier geforderte ISO26262-Konformität erfüllen.

Die Komponenten in Form integrierter SoCs  ermöglichen exakte Drehwinkelmessungen. Sie kombinieren einen Hall-Effekt-Magnetsensor, eine analoge Eingangsschaltung und einen digitalen Signalprozessor. Die Sensoren AS5161 und AS5261 (mit digitalem PWM-Ausgang) sowie AS5162 und AS5262 (mit Analogspannungsausgang)  eignen sich aufgrund ihrer Sicherheitsfunktionen für sicherheitskritische automobile Anwendungen, die ISO26262-Konformität erfordern. Die Bausteine AS5261 und AS5262 sind beispielsweise voll-redundante Dual-Stacked-Dice-Versionen (in einem gemeinsamen Gehäuse) und eignen sich für ASIL-D-Anwendungen.

Weiterer Vorteil: Die Sensoren verfügen über moderne Selbstdiagnosefunktionen. So erkennen sie beispielsweise eine fehlende Eingangsspannung und verfügen über eine Masseunterbrechungserkennung mit Pull-down-Widerstand. Der Betriebsstrom liegt bei 10 mA.

Die Bauteile sind für die Erfassung von Drehwinkeln in automobilen Anwendungen. Typische Anwendungsbereiche sind: Gas- und Bremspedal, Fahrgestell-Niveauregulierung, Klimaanlagen-Ventilpositionserfassung und Steuerrad. Sie eignen sich außerdem für den Einsatz in Getrieben (2WD/4WD-Umschalter, Schalthebel) und im Bereich der Drosselklappe (EGR, Taumelklappe, Drosselklappenstellung, Turbolader). Sie lassen sich mit Ferritmagneten einsetzen und sind aufgrund der Differenzeingang-Technologie unempfindlich gegenüber magnetischen Streufeldern. Die Sensoren sind tolerant gegenüber Magnet-Ausrichtungsfehlern und messen Drehwinkel mit einer Auflösung von 16.384 Punkten pro Umdrehung. Ihre integrale Nichtlinearität beträgt maximal 1,4° über eine volle Umdrehung und über den Temperaturbereich von –40 bis +150°C. Alle vier Modelle haben eine kurze Signalverzögerungszeit von 300 µs.

Die magnetischen Positionssensoren AS5161 und AS5162 besitzen ein platzsparendes SOIC8-Gehäuse. Die (redundanten) Stacked-Dice-Versionen AS5261 und AS5262 sind in einem MLF16-Gehäuse untergebracht. Muster sind sofort verfügbar. Die Versionen AS5161 und 5162 kosten 2,70 € pro Stück, und die Versionen AS5261 und AS5262 kosten 5,12 €pro Stück (ab 1.000 Stück).