Würth Elektronik ICS Individualisierbares Anzeige-Modul

Würth Elektronik ICS hat seine ICCS-Produktreihe (Intelligent Control and Command Systems) um eine LED-Symbolanzeige erweitert, die dank vier verschiedener Ausführungen und individualisierbarem Front-Design auch in bestehende Bedien- und Anzeigefelder integriert werden kann.

Die ICCS-LED-Symbolanzeige verfügt über sechs Indikatoren, die hinsichtlich Farbe und Symbolik kundenspezifisch gestaltet werden können. Derzeit sind vier verschiedene Standardausführungen vorhanden. Die Anzeigen sind wahlweise für den Betrieb im 12- oder 24-V-Bordnetz und optional mit einem Filter verfügbar. Dieser Filter macht die LED-Symbolanzeige zu den gebräuchlichen Lampenprüfprotokollen kompatibel und erlaubt so erstmals den Einsatz in Fahrzeugen, deren elektronische Steuerung auf die Ansteuerung von Lampen ausgerichtet ist.

Zielsetzung bei der Entwicklung der ICCS-LED-Anzeige war es, eine kostengünstige aber trotzdem individualisierbare Lösung zu schaffen, die sich leicht in neue und bestehende Anzeigekonzepte integrieren lässt.