Mitsubishi Motors Hybridfahrzeug auf i-MiEV-Basis

Mitsubishi Concept PX-MiEV II
Mitsubishi Concept PX-MiEV II

Mitsubishi hat auf der 42. Tokio Motorshow ein Hybrid-Konzeptfahrzeug vorgestellt. Technische Basis ist der elektrische Antriebsstrang des i-MiEV, der um einen Verbrennungsmotor erweitert wurde.

Der Mitsubishi Concept PX-MiEV II ist ein Mittelklasse-SUV mit Hybridantrieb und Elektro-Allradantrieb. Das Plug-in-Hybridsystem basiert auf dem Antrieb des i-MiEV und soll eine rein elektrische Reichweite von 50 km ermöglichen. In kombinierten (japanischen) Elektrik- und Hybridmodus-Fahrzyklus realisiert das Antriebssystem des Concept PX-MiEV II eine Kraftstoffausbeute von 60 km/l, entsprechend einem Kraftstoffverbrauch von 1,7 l/100 km nach europäischer Messmethode; so ergibt sich eine kombinierte maximale Reichweite von mehr als 800 km.

Der Concept PX-MiEV II verfügt über ein neu entwickeltes Zweimotor-Allradsystem in Kombination mit der Mitsubishi-Traktionsregelung S-AWC (Super-All Wheel Control). Es basiert auf der 4WD-Technologie des Lancer Evolution und verbindet hohe Fahrdynamik mit einem Höchstmaß an Fahrstabilität und aktiver Sicherheit. Die beiden E-Motoren an Vorder- und Hinterachse sorgen für ein konstantes Drehmoment und ein Beschleunigungsvermögen auf dem Niveau eines 3,0-l-V6-Motors.