Leistungsinduktoren von Panasonic Hohe Wärmebeständigkeit und Vibrationsfestigkeit

Panasonic hat die neuen Leistungsinduktoren ETQ-P3M vorgestellt, die nach AEC-Q200 qualifiziert sind.
Panasonic hat die neuen Leistungsinduktoren ETQ-P3M vorgestellt, die nach AEC-Q200 qualifiziert sind.

Panasonic Industry Europe bringt seine neuen Leistungsinduktoren ETQ-P3M für Automobilanwendungen auf den Markt gebracht,die eine Wärmebeständigkeit von bis zu +150 °C einschließlich des inneren Temperaturanstiegs und eine Vibrationsfestigkeit von bis zu 30 G mitbringen.

Die Bauteile verfügen über eine abgeschirmte Konstruktion mit flachem Gehäuse mit einer maximalen Höhe von 3 mm und punkten mit einer hervorragenden Induktivitäts- und Temperaturstabilität über einen großen Temperaturbereich. Dabei arbeiten sie geräuscharm. Sie eignen sich ideal für die Integration in Systeme mit hohen Schaltfrequenzen von > 2 MHz.

Durch den Einsatz eines Verbundmetallkerns sorgt Panasonic dafür, dass die  Hochleistungsdrosselspulen der Serie ETQ-P3MxxxHFx den Automobilstandard AEC-Q200 erfüllen. Die Bauelemente sind inbesondere für Anwendungen wie Rauschfilter für Treiberschaltungen, Gleichspannungswandler, Abwärtswandler, Aufwärtswandler und LED-Treiberanwendungen speziell für Systeme mit hoher Schaltfrequenz prädestiniert.