Melexis HF-IC für Passive-Start- und Passive-Entry-Systeme

Der MLX73290-A wird im 32-poligen, 5 mm x 5 mm QFN-Gehäuse ausgeliefert.
Der MLX73290-A wird im 32-poligen, 5 mm x 5 mm QFN-Gehäuse ausgeliefert.

Der MLX73290-A enthält einen Mehrkanal-HF-Transceiver und eine Niederfrequenz-Schnittstelle, die einen energieeffizienten Betrieb unterstützen soll. Durch die Integration von Sub-GHz-Funk und Niederfrequenztechnik eignet sich der Baustein für die Fahrzeug-Aktivierung und Logistik-Anwendungen.

Die Niederfrequenz-Schnittstelle des Funk-ICs MLX73290-A bietet einen automatischen und voll programmierbaren Scan-Modus und führt eine ständige Abfrage nach einem gültigen Niederfrequenzsignal (LF; Low Frequency) an den drei differenziellen Empfangsspulen durch. Ist das IC inaktiv, beträgt der Stromverbrauch nur 4 uA. Zusammen mit dem Host-Mikrocontroller des Systems kann der Baustein im passiven Transponder-Modus laufen und somit einen Betrieb ohne Batterie ermöglichen.

Das HF-IC von Melexis eignet sich für den Betrieb im Sub-GHz ISM-Band von 300 bis 960 MHz. Die Sendeleistung liegt im Bereich von -20 bis +13 dBm; die Empfängerempfindlichkeit erreicht -120 dBm bei 15 kHz Bandbreite. Die maximal unterstützte Datenrate beträgt 250 kbit/s. Die Modulationsarten On-Off Keying (OOK), binäre Frequenzumtastung (FSK; Frequency Shift Keying), Minimum Shift Keying (MSK), Gaussian Minimum Shift Keying (GMSK) und Gaussian Frequency Shift Keying (GFSK) modulation werden unterstützt.

Über seine serielle Schnittstelle (SPI) ist der MLX73290-A programmierbar. Dabei lassen sich verschiedene Funkparameter anpassen, z.B. die Funk-Ausgangsleistung, HF-Bandbreite, Modulation, der LF Polling-Modus, die LF/HF-Paket-Handler etc. In Kombination mit dem LF-Treiber MLX74190, dem HF-Transceiver MLX73290-M und dem LIN-Interface MLX81109 liefert der MLX73290-A Lӧsungen für Passive Start, z.B. für Motoräder oder All-Terrain Vehicles. Weiterhin kӧnnen mit diesem Chipset auch schlüssellose Zugangssysteme (secure door entry systems) realisiert werden. 

Der MLX73290-A wird im 32-poligen, 5 mm x 5 mm QFN-Gehäuse ausgeliefert. Der Betriebstemperaturbereich erstreckt sich von -40 bis 105 °C.