Infotainment + Telematik Harman Nummer 1 bei Navis

Eine kürzlich erschienene J.D.-Power-Studie hat Harman eine Führungsposition bei fest verbauten Navigationssystemen bescheinigt. Untersucht worden waren die Kundennutzung und -zufriedenheit mit werkseitig installierten Auto-Navigationssystemen.

Harman war mit seinen Audio- und Infotainment-Systemen in sechs der zehn am besten bewerteten Fahrzeughersteller vertreten. In der“´Navigation Usage and Satisfaction Study“ wurden folgende Bewertungskriterien erfasst und ausgewertet: Leichte Bedienbarkeit, Routen-Führung, Display, Reaktionsschnelligkeit, Sprachführung und Spracherkennung. Von insgesamt 79 Automodellen verschiedener Hersteller waren 27 mit Harman-Navigationssystemen ausgestattete Modelle in der Studie vertreten, u.a. der Marken Porsche, Audi, Mercedes-Benz, Volkswagen, Jeep, Dodge und Hyundai. Unter den genannten technischen Bewertungskriterien der Studie erhielten OEM-Systeme von Harman insgesamt die meisten Punkte: Porsche mit dem höchsten Navigationssystem-Gesamtindex der Studie auf Platz eins, gefolgt von fünf weiteren Herstellern unter den besten zehn, die ebenfalls mit von HARMAN entwickelten und gebauten Systemen ausgestattet sind. In Punkto Routen-Führung ist Harman das bestbewertete System (Audi S4), gefolgt von vier weiteren Modellen mit Harman-Navigation unter den besten 20. Auch beim Display und dessen Anzeigekriterien konnten Harman-Systeme überzeugen: Hier liegt wiederum der Audi S4 auf Platz drei, und unter den zehn besten Displays in den bewerteten Automodellen befinden sich drei von Harman. Mit drei Navigationssystemen ist Harman bei der Bewertung der Reaktionsschnelligkeit unter den besten 20 werkseitig installierten Systemen vertreten. Auch bei der Beurteilung der Sprachführung bestimmen OEMs von Harman die Bestenliste und nehmen u.a. die zweite, vierte und sechste Stelle ein. In Punkto Spracherkennung belegt Harman Platz vier mit insgesamt drei Systemen unter den zehn bestbewerteten Automodellen.