Verkehrsinformationen Garmin nutzt DAB für Verkehrsdaten

Garmin 3D Traffic versorgt den Fahrer mit Echtzeit-Verkehrsinformationen. Die Daten werden dabei über den Rundfunkstandard DAB übertragen – ohne Kosten für Internet- oder Mobilfunkverbindung.
Garmin 3D Traffic versorgt den Fahrer mit Echtzeit-Verkehrsinformationen. Die Daten werden dabei über den Rundfunkstandard DAB übertragen – ohne Kosten für Internet- oder Mobilfunkverbindung.

Der Navigationsspezialist Garmin will Echtzeit-Verkehrsinformationen künftig noch schneller und kostengünstiger übertragen. Bei „Garmin 3D Traffic Live“ setzt man deshalb auf die digitale Radiotechnologie DAB (Digital Audio Broadcasting).

Dabei wird den Navi-Besitzern eine Standleitung mit umfassenden Echtzeit-Verkehrsinformationen zur Verfügung gestellt, die sie ohne Internet-Verbindung und ohne Zusatzkosten nutzen können.
So können nicht nur mehr und präzisere Daten über-mittelt werden als über TMC oder TMC pro. Die Übertragung ist auch wesentlich schneller als TMC oder eine Internet-Verbindung per Mobilfunknetz.
3D Traffic Live über DAB versorgt den Autofahrer ein Geräteleben lang mit aktuellen Echtzeit-Verkehrsinformationen, ohne dass dafür zusätzliche Kosten anfallen. Der neue Empfänger wird im Ladekabel des Navis integriert – eine SIM-Card und eine Mobilfunkverbindung sind damit überflüssig.
Premiere feiert die neue Technologie in Großbritannien, wo das System in Kürze an den Start geht und die Verkehrsinformationen vom Traffic-Anbieter Inrix geliefert werden. In Deutschland laufen aktuell die Verhandlungen mit den Dienste-Anbietern und Sendestationen. Mit einer Verfügbarkeit des Services ist im ersten Halbjahr 2013 zu rechnen.