Halbleiter Freescale entwickelt Gateway-Controller mit Hilfe von BMW

Freescale Semiconductor hat mit Hilfe des Autoherstellers BMW einen Dual-Core-Mikrocontroller entwickelt, der in den Gateways der nächsten BMW-Modellreihen zum Einsatz kommen wird.

BMW war vom Beginn der Konzeptphase bis Auslieferung des fertigen Siliziums eingebunden und konnte den neuen Baustein mit der Bezeichnung MPC5668G nur zwei Wochen später in einem Prototypenfahrzeug einsetzen.

Bei der Entwicklung stand nicht nur die Rechenleistung im Vordergrund, obwohl man sich für eine Dual-Core-Power-Architektur entschied, auch der Kostenaspekt durfte nicht vernachlässigt werden. Schließlich soll der Baustein im Gateway für die kommende 1er-, 3er- und X3-Reihe eingesetzt werden, was hohe Stückzahlen verspricht.