Premiere Erstes Elektrotaxi fährt in München

Die Isar Funk Taxizentrale GmbH & Co. KG wird als erstes deutsches Taxiunternehmen ein Elektrofahrzeug einsetzen. Noch im April 2011 soll das bestellte Gefährt - ein Mitsubishi i-MiEV - seinen Dienst aufnehmen.

Mitte März wurde ein entsprechender Vertrag unterzeichnet und das Fahrzeug bestellt. Der i-MiEV ist das erste in Serie hergestellte, 100-prozentige Elektrofahrzeug von Mitsubishi. Mit seinen vier Türen gilt er zudem als einzig mögliches Taxifahrzeug, das aktuell auf dem Markt verfügbar ist. Darüber hinaus wurde der i-MiEV vom ADAC bereits einem Crash-Test unterzogen, den er mit Bravour bestanden hat.