Hirschmann Car Communication Entertainment-Hub für den chinesischen Markt

Die Hirschmann Car Communication hat einen Entertainment-Hub für den chinesischen Markt vorgestellt, der als Nachrüstlösung die individuelle Mediennutzung im Auto ermöglicht.

Der Entertainment-Hub verarbeitet Empfangssignale der Tuner-Box und liefert per WLAN zeitgleich mehrere TV- und Radiosender an Endgeräte wie Smartphones oder Tablet-PCs. Er ist als Nachrüstsatz auch in Fahrzeugen einsetzbar, die serienmäßig nicht mit TV-Empfang ausgestattet sind. Dabei ermöglicht der Hub den Empfang von unterschiedlichen Programmen auf jedem angebundenen Gerät.

Die Steuerung des Gerätes erfolgt ebenfalls per WLAN, mithilfe einer App, die Hirschmann für alle gängigen Betriebssysteme der mobilen Geräte zur Verfügung stellt. Auf den chinesischen Markt kommt der Hub bereits Ende dieses Jahres. „Wir haben den Entertainment-Hub gezielt für den rasant wachsenden chinesischen Markt entwickelt. Bei Premiummarken ist hochwertiges Rear Seat Entertainment Standardausstattung“, sagt Ludwig Geis, Geschäftsführer von Hirschmann Car Communication.