Infotainment Enge Zusammenarbeit von Green Hills Software und Jungo

Green Hills Software und Jungo werden gemeinsam eine Datenanbindungs-, Device-Media- und Internet-Management-Plattform für die nächste Generation von Automotive-Infotainment-Systemen entwickeln.

Die Plattform basiert auf Green Hills Softwares Betriebssystem Die Plattform basiert auf Green Hills Softwares Betriebssystem und Integrity-Multivisor-Technologien sowie Jungos Automotive Connectivity Middleware. Hersteller von Infotainment-Systemen sollen so die Möglichkeit bekommen, sichere, zuverlässige und mit einer Vielzahl von Verbindungsmöglichkeiten ausgestattete Produkte schnell und kosteneffizient auf den Markt zu bringen.

„Green Hills Softwares sicheres Betriebssystem und INTEGRITY-Multivisor-Technologien werden in Jungos Automotive Connectivity Middleware integriert, um eine Komplettlösung bereitzustellen, die maximale Plattformskalierbarkeit mit höchster Systemsicherheit und Zuverlässigkeit vereint“, so Ophir Herbst, General Manager der Connectivity Software Division bei Jungo. „Diese Zusammenarbeit garantiert, dass Fahrzeughersteller und Tier-1-Zulieferer die wachsenden Anforderungen an die Flexibilität von Infotainment-Systemen erfüllen können, ohne dabei die Sicherheit zu vernachlässigen.“

„Jungos Automotive Connectivity Middleware bietet fortschrittliche und flexible Device-, Telefon-, Internet- und Media-Management-Funktionen“, erklärt Dan Mender, Vice President Business Development bei Green Hills Software. „Mit der zunehmend komplexer werdenden Automotive-Software und der Forderung, sich über Infotainment-Systeme vom Wettbewerb zu differenzieren, ermöglicht Jungos Middleware zusammen mit Green Hills Softwares sicheren Betriebssystemen und INTEGRITY-Multivisor-Technologien fortschrittliche Designmöglichkeiten mit der schnellstmöglichen Time-to-Market.“