Elektromobilität Energieversorger bietet elektrischen Fiat 500 an

Unter den Markennamen Care-Energy und Car-Mobility verkauft ein norddeutscher Energieversorger ein Fiat-500-basiertes Elektroauto mit dem Namen CARe 500.

Die mk-group ist ein europaweit tätiges Energieversorgungsunternehmen spezialisiert auf das Thema Energieeffizienz. Im Bereich Elektromobilität bietet das Unternehmen ein Gesamtkonzept auf Basis des CARe 500 an, zusätzlich auch Ladesäulen bzw. entsprechende Stromlieferverträge.

Der CARe 500 verfügt über eine Reichweite von 120 km und eine Höchstgeschwindigkeit von 120 km/h. Auf das Fahrzeug werden zwei Jahre Garantie gewährt, auf die Akkumulatoren sogar fünf Jahre.

Als Verkaufspreis gibt mk-group 53.550,- Euro an, es gibt allerdings auch eine Leasing-Variante und ein Schnupperangebot. Letzteres sieht eine Tagesmiete von 99 Euro vor.

Die Aufladung des Fahrzeuges im privaten Bereich, findet über die  herkömmliche Schukosteckdose, oder über eine Drehstromsteckdose  statt. Für die Aufladung im öffentlichen Bereich, baut die mk-group derzeit  eine kostenlose und lieferantenneutrale Infrastruktur auf. Abgerechnet wird die geladene Energie zu den Preisen des Heimatversorgers. Der Ladevorgang wird dabei über die monatliche  Stromrechnung des entsprechenden Stromanbieters abgerechnet.