ELMOS mit Umsatzsteigerung in 2006

2006 hat die ELMOS Semiconductor AG ihren Umsatz um 9,3 Prozent auf 160,7 Mio. Euro gesteigert. Das Bruttoergebnis wuchs auf 73,0 Mio. Euro (2005: 70,6 Mio.). Das ist ein Anstieg um 3,4 Prozent.

Die Bruttomarge entwickelte sich ückläufig auf 45,5 Prozent (2005: 48,1 Prozent). Im Wesentlichen als Folge der gestiegenen Herstellungskosten sank das Betriebsergebnis auf 19,6 Mio. Euro (2005: 20,1 Mio.). Die Marge des Betriebsergebnisses reduzierte sich damit auf 12,2 Prozent (2005: 13,7 Prozent). Das EBIT erreichte 19,8 Mio. Euro (2005: 20,0 Mio.) und entsprach somit einer EBIT-Marge von 12,3 Prozent (2005: 13,6 Prozent).

Während sich die Marketing- und Vertriebskosten unterproportional entwickelten, sind die Aufwendungen für Allgemeine Verwaltung sowie für Forschung und Entwicklung in etwa proportional zum Umsatz gestiegen. Die Kosten für Forschung und Entwicklung beliefen sich damit auf 29,6 Mio. Euro. Aufgrund der vorliegenden Daten geht das Management von einer positiven Entwicklung des Cash Flow im Gesamtjahr 2006 aus.