Elektromobilität Elektrofahrrad Load hybrid erhält iF Product Design Award

Das vollgefederte Lasten E-Bike Load hybrid von Riese & Müller wurde mit dem iF Product Design Award 2013 ausgezeichnet. Bei dem Fahrrad handelt es sich um eine Kombination aus E-Antrieb, vollgefederten Lastentransport und modularen Ladeflächenkonzept.

Mit dem Produkt sollen sich viele Nutzer identifizieren können. Warum? Das Transportieren von Lasten muss sowohl leicht und komfortabel, als auch auf verschiedene Nutzeranwendungen konfigurierbar sein. All das kann das „Load hybrid“, weil diese Parameter in seiner Entwicklung konsequent miteinbezogen wurden. Besonderer Clou des Rades ist die Teilbarkeit des Rahmens. Vor dem Lenkrohr lässt sich der Schwerlastträger teilen.

"Dieser Preis ist für Riese & Müller eine wichtige Bestätigung unserer Designsprache“, freut sich Markus Riese, Geschäftsführer und Chefentwickler bei Riese & Müller. „Schließlich ist der iF Product Design Award ein weltweit anerkanntes Markenzeichen, wenn es um ausgezeichnete Produktgestaltung geht. Das ist für uns ein wichtiger Maßstab, denn für uns gehören neben höchster Produktqualität und Funktionalität auch Design zu den zentralen Elementen unserer Philosophie."

Das Load hybrid steht in drei Varianten zur Verfügung:

  • Load hybrid light, Bosch 300 Wh, 9-Gang Shimano Deore, zulassungsfrei, 4.499,00 Euro
  • Load hybrid touring, Bosch 400 Wh, 10-Gang Shimano Deore XT, zulassungsfrei, 4.999,00 Euro
  • Load hybrid NuVinci,  Bosch 400 Wh, NuVinci stufenlos, zulassungsfrei, 4.999,00 Euro