Sommernachtsfest 2015 Automotive Ein Prosit der Gemütlichkeit

Idyllische Location, sommerliche Temperaturen und interessante Gäste: Das Sommernachtsfest 2015 der WEKA Fachmedien lohnte sich in jeglicher Hinsicht.
Idyllische Location, sommerliche Temperaturen und interessante Gäste: Das Sommernachtsfest 2015 der WEKA Fachmedien lohnte sich in jeglicher Hinsicht.

Nicht immer müssen satte PS in formschönen Designs auf vier (manchmal auch zwei) Rädern oder aktuelles Technikgeschehen im Vordergrund der Rubrik Automotive stehen. Auch Gemütlichkeit kann manchmal viel Spaß machen, wie die Automotive-spezifische Bilderstrecke des diesjährigen Sommernachtsfestes belegt.

Wieviel PS hat eigentlich ein Mensch? Diese Frage stand nicht im Mittelpunkt des WEKA Sommernachtsfestes. Dafür die Fragen, welche Fachmedien des Verlages einen runden Geburtstag feierten – Elektronik automotive 15 Jahre, Design & Elektronik 30 Jahre und CRN 20 Jahre – und wie viele Zeitschriftenexemplare der Verlag pro Jahr verbreitet. Stolze 5,5 Millionen Exemplare lautet die Antwort.

Für alle nicht aus Bayern stammenden oder in Bayern wohnenden Damen gab es noch eine schwierige, wenn auch nicht ganz ernstgemeinte Aufgabe zu lösen: »Wo bindet eigentlich die ledige Dirndlträgerin ihre Schleife?« Die richtige Antwort lautete natürlich links und damit darf die nächste Wiesn kommen.

Das diesjährige Sommerfest stand ganz unter dem Motto »Oans, zwoa, g'feiert« – gutes Essen, gutes Trinken, viele gute Gespräche, viel Spaß und ganz viel Gemütlichkeit.

 

 

 

Bilder: 24

Sommernachtsfest 2015 Automotive

Feiern statt Fahren