Energiesparende Antriebssysteme Eaton eröffnet Innovationszentrum in Prag

Die Eaton Corporation hat in der Tschechischen Republik ein globales Innovationszentrum eröffnet. Unterstützung erhielt Eaton dabei von seinen Partnern von CzechInvest und der Tschechischen Technischen Universität Prag (ČVUT).

Die neue Einrichtung im Wissenschafts- und Technologiezentrum Roztoky wird Eatons erstes globales Innovationszentrum in Europa sein, neben vier weiteren Einrichtungen in den USA, Indien und China.

In Prag sollen u.a. energiesparende Antriebssysteme und die Elektrifizierung von Fahrzeugen erforscht werden. Zunächst sollen dort 50 Ingenieure eingestellt werden, in den kommenden vier bis fünf Jahren soll die Mitarbeiterzahl auf ca. 300 Beschäftigte steigen. Das europäische Innovationszentrum wird Eatons globale Kunden der Region, wie zum Beispiel Škoda Auto, VW Gruppe, E.ON, HP und Tschechische Bahnen (ČD), dabei unterstützen, Power-Management-Lösungen der kommenden Generation zu entwickeln, die elektrische, hydraulische und mechanische Antriebe energetische Anwendungen effizienter, effektiver, sicherer und nachhaltiger machen.