Infotainment Denso und Intel kooperieren

Denso und Intel haben eine Vereinbarung unterschrieben, die besagt, dass man künftig gemeinsam an der Entwicklung von Fahrzeuginformations- und Kommunikationssystemen arbeiten will.

Beide Firmen wollen eine Plattform für Informations- und Kommunikationssysteme in Fahrzeugen entwickeln, die Fahrer mit Informationen über ihr Fahrzeug versorgen und gleichzeitig Inhalte von mobilen Endgeräten wie Smartphones oder Tablets einbindet. Intel will dabei seine Erfahrung im PC-Bereich einbringen, Denso sein Know-how bzgl. der Qualitätsanforderungen in Fahrzeuganwendungen.

Darüber hinaus plant Denso für die Zukunft noch weitere Kooperationen, beispielsweise mit Produzenten von Haushaltsgeräten. Auch dadurch erhofft man sich Anregungen für die Entwicklung von Fahrzeuginformations- und Kommunikationssystemen der nächsten Generation.