Digitaler Tachograph Daten-Handling leicht gemacht

VDO vereinfacht mit seiner modernen DLKPro-Familie das Daten-Handling rund um den Digitalen Tachographen. Die Soft- und Hardware von DLKPro kombiniert sämtliche Daten-Handling-Funktionen in einem Gerät, so dass ein externer Kartenleser überflüssig wird.

Die moderne Generation der Produktfamilie ist nach Herstelleraussagen einfacher zu bedienen als Vorgängerversionen, verfügt über diverse Zusatzfunktionen und macht, dank des integrierten Chipcard-Readers, weitere Peripheriegeräte überflüssig. Durch den integrierten Akku werden darüber hinaus keine Batterien benötigt. Die Serie beinhaltet alle im Markt bereits eingeführten Downloadprodukte, wie DLKPro Download Key, TIS-Compact und Inspection Key.

Durch das etwa 5,6 cm große Full-Color-Touchscreen-Display lässt sich unter anderem eine Datenevaluierung direkt auf dem Key realisieren. Über ein Menü, das 29 Sprachen ausgeben kann, können die Downloads gesteuert und die Daten ausgewertet werden. Die dafür benötigte Software ist bereits vorinstalliert. Außerdem werden alle Datensätze mit einem Zeitstempel versehen, und der Fahrer wird über eine Timer-Funktion an fällige Downloads erinnert. Parallel dazu wurde der Speicher erweitert, so dass bis zu 6.000 vierteljährliche Downloads erfasst werden können.

Die DLKPro-Serie ist auf unterschiedliche Zielgruppen und deren individuelle Bedürfnisse abgestimmt. Der klassische DLKPro Download Key harmoniert u.a. mit der Archivierungs- und Auswertungssoftware TIS Web und ist für den konventionellen Flotteneinsatz ausgelegt. So erfüllen Flottenbetreiber und Fuhrpark-Manager damit die gesetzlichen Auflagen zur Archivierung der Tachographendaten. Für eine zusätzliche Erweiterbarkeit sorgt ein ebenfalls integrierter SD-Kartenleser, über den jederzeit und überall separate Sicherungskopien sämtlicher Datensätze angelegt werden können.

Daneben gibt es den DLKPro TIS-Compact, der für kleinere Flotten von 5 bis 10 Fahrzeugen konzipiert ist und eine vorinstallierte Software zur Datenanalyse enthält. So lassen sich Fahrer- und Fahrzeugdaten direkt auf dem DLKPro TIS-Compact und im Büro schnell und unkompliziert darstellen und auswerten. Der DLKPro Inspection Key, mit dem Behörden und Flottenmanager einfach und unkompliziert die Lenkzeiten kontrollieren und mögliche Verstöße auf einen Blick erkennen können, rundet das Portfolio ab.