TSN/A Conference 2020 Call for Papers läuft noch bis 24. Mai

Anfang Oktober 2019 veranstalten die Elektronik automotive und die Computer&Automation in Kooperation mit der AVNU die TSN/A Conference in Bad Homburg.

Vom 7. bis 8. Oktober 2020 wird die fünfte TSN/A Conference stattfinden. Der Call for Papers läuft: Noch bis zum 24. Mai können Sie Ihr Abstract rund um aktuelle und aufkommende Trends im Bereich Time Sensitive Networking einreichen.

Die Konferenz soll den Teilnehmern einen Überblick über bereits existierende und neu entstehende TSN-Anwendungen, -Standards und -Technologien geben. Dabei kann es sich beispielsweise um Echtzeit- und verteilte Anwendungen handeln oder um Netzwerke, bei denen Systeme mit der physischen Welt in zeit- oder unternehmenskritischer Weise interagieren.

Auch ein Automotive-Track ist geplant. Mögliche Automotive-Themen sind unter anderem TSN für In-Vehicle-Netzwerke mit funktionaler Sicherheit sowie die Betrachtung der Anforderungen von automatisiertem und autonomem Fahren.

Organisiert wird die TSN/A Conference von der Avnu Alliance in Zusammenarbeit mit der Computer&Automation und der Elektronik automotive. Die Konferenzsprache ist Englisch. Ob die diesjährige TSN/A-Konferenz wie geplant als Vor-Ort-Event im Mariott-Hotel in Frankfurt am Main stattfinden wird oder als virtuelle Veranstaltung, wird rechtzeitig in Abhängigkeit von der Covid-19-Lage entschieden.

Wir freuen uns über die Einreichung Ihres Vortragsvorschlags über die Konferenz-Webseite.