Chinese CAR-Symposium Automobiler Fachkongress in Shanghai

Der Campus der Tongji University in Shanghai.
Der Campus der Tongji University in Shanghai.

Die Tongji University und das CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen veranstalten am 21. April 2015 in Shanghai das erste Chinese CAR Symposium. Dort können sich chinesische und europäische Manager, Beamte und Forscher zu Schlüsselthemen des chinesischen Marktes austauschen.

China hat sich zu einem der wichtigsten Automobilmärkte der Welt entwickelt. In den Vorträgen auf dem Chinese CAR Symposium werden unterschiedlichste Aspekte dieser Entwicklung berücksichtigt: Wie wird sich der Markt in den nächsten fünf Jahren entwickeln? Welche Bedeutung haben chinesische Zulieferer? Welche Rolle spielen Umweltregulierung und Elektromobilität? Zu den Sprechern gehören u.a. Hubertus Troska (Daimler-Vorstand China), Dr. Karl Krause (CEO Kiekert) und Prof. Ferdinand Dudenhöffer (CAR-Institut).

Das erste Chinese CAR Symposium findet auf dem Campus der Tongji University im Umfeld der Shanghai Auto statt. Weitere Informationen zu der Veranstaltung sind auf der Chinese CAR Symposium Website zu finden.