Automobil-Elektronik: Zielorientiertes Testmanagement

Telelogic Deutschland und D-Space werden ihre Tools Automationdesk und Doors zukünftig eng integrieren.

Automationdesk ist ein Automatisierungswerkzeug zur Testentwicklung, Testausführung und Testergebnisverwaltung. Die Sequenzen werden grafisch programmiert und können jederzeit wieder verwendet werden. Durch die mitgelieferten Bibliotheken ist der Zugriff auf HIL-Plattformen, Echtzeitmodelle, elektrische Fehlersimulation sowie angeschlossene Komponenten wie Mess-, Applikations- und Diagnosesysteme möglich.

Doors unterstützt die Aufnahme, Strukturierung, Verwaltung, Analyse und Verfolgung von Anforderungen. In einigen Branchen, wie beispielsweise der Automobilindustrie, hat sich das Werkzeug nach Aussage des Herstellers inzwischen als De-facto-Standard etabliert.

Die Kopplung der beiden Werkzeuge mit Hilfe des Connect&Sync-Moduls ermöglicht erstmals eine bidirektionale Verbindung zwischen Anforderungen und Testspezifikationen in Doors sowie Testimplementierungen und Testergebnissen in Automationdesk. Die daraus entstehende Grundlage für ein zielorientiertes Testmanagement gewährleistet, dass das Ergebnis des Entwicklungsprozesses tatsächlich den definierten Anforderungen entspricht.